Jump to content

Vernünftige db in deutsch (mangoszezo)


drkane
 Share

Recommended Posts

Hallo!

 

Gibt es vlt. eine alternative zur GMDB?

In der Version 1.0 (das ist die neuste, die ich gefunden habe) sind Questtexte anscheinend nicht ganz korrekt für die Spielversion 1.12.x ausgelegt. Im Dämmerwald bekommt man z.B. eine Quest für Tausendwinter, obwohl dieses Gebiet ja erst ab Wotlk dabei ist. Das liegt sicherlich daran, dass das Lösung für Classsic, TBC und Wotlk sein soll.

Die Übersetzung der creature_ai_texts - Tabelle fehlt komplett. In der Version 0.9 ist sie Vorhanden. Aber auch mit vielen Lücken.

 

Kann man irgendwo GENAU nachlesen, in welchem Patch welche Items, NPCs (mit dazugehörigen Texten etc), Gameobjekte, usw. existieren?

Ich würde gerne eine genaue Datenbank erstellen und hier veröffentlichen. Am liebsten eine multilinguale Datenbank mit allen Übersetzungen.

 

Hat jemand Ideen? Oder gibt es sowas schon und ich hab es bisher übersehen?

 

 

LG,

DrKane

Link to comment
Share on other sites

Das ist, glaube ich zumindest, die offizielle Seite:

 

https://svn.code.sf.net/p/gm-db/code/

 

Und nein GMDB ist so weit ich weiß zumindest die einzige deutsche Datenbank. Da fehlt viel. Und manchmal sind auch Questtexte von Cataclysm oder WotLK drin. Das muss man dann eben korrigieren, aber in der Regel ist das schon alles richtig, es fehlt nur sehr viel. Das ist das Hauptproblem. Das heißt, das muss man alles manuell korrigieren. Wenn man das machen will, dann muss man die Datenbank 100%ig verstehen, weil die Texte sind sehr unterschiedlich abgelegt. Um die Datenbank 100% zu verstehen, muss man sich damit schon echt ne Weile beschäftigen. Wie gesagt die Seite hier hilft weiter: DBScripts · cmangos/issues Wiki · GitHub. Entschuldigung, das ist jetzt die DBScripts-Seite, aber auf der Seite gibts auch ne Übersicht zur Datenbank (rechts). Aber um das zu verstehen, muss man viel Zeit reinstecken, probieren und intelligent sein. Die alten Questtexte gibt es leider nirgends mehr, weil die das alles gelöscht haben, die ganzen Fan-Seiten. Es ist alles auf den neuesten Stand gebracht worden. Allerdings habe ich mir wenigstens zwei alte dicke fette Quest-Guides auf Deutsch gekauft, also Bücher von 2007. Das ist eine gute Orientierung, wenn ein Quest fehlt, kann ich das sehr, sehr gut mit herausfinden. Und viele Quests fehlen, die sind zwar in der Datenbank, aber die entsprechenden Einträge fehlen, deswegen werden die nicht angezeigt. Gut viele ist vielleicht übertrieben, aber da gibt es einige, und das habe ich schon weitestgehend alles korrigiert. Und wenn die Questtexte fehlen, dann übersetze ich das eben selbst. Das ist auch kein Problem. Das ist mit ner Menge Arbeit verbunden - sicherlich.

Also Gameobjects sollten eigentlich alle korrekt übersetzt worden sein. Wenn, dann habe ich bis jetzt nur fehlende Texte gesehen, ob nun Questtexte oder Texte, die die NSCs von sich geben, aber Items und Gameobjects sind so weit ich weiß zu 100% übersetzt. Wenn da noch was falsch angezeigt wird bei Ihnen sollten Sie mal den WDB-Ordner löschen, also den Inhalt.

Wie man eine genaue Datenbank erstellt weiß ich jetzt nicht. Auf den ersten Blick würde ich sagen ist das nicht so leicht. Ich wüsste jetzt nicht aus dem STand wie das geht. ABer ich bin jetzt auch kein Experte in SQL. Das muss man mit SQL machen. Das ist klar. Und gleich multilingual? Wow. Krasses Ding. Viel Spaß. Ich denke, dass GMDB schon eine sehr gute Basis ist. Wenn Sie so etwas machen wollen, sollten Sie sich definitv genauer mit SQL beschäftigen und dem Aufbau der Mangos-Datenbank natürlich. Und dann kann man vielleicht irgendwie auch noch irgendwas programmieren. Mit irgendeiner Programmiersprache, die Sie ja offensichtlich können. Sie haben ja etliche aufgezählt. Damit geht das vielleicht irgendwie - relativ schnell. Aber erst mal muss man die ganzen Daten manuell eintragen. Das ist auch klar :).

Edited by Danator
Link to comment
Share on other sites

Jo, danke erstmal für die Antwort.

Schade, ich dachte es gibt noch alte Seiten, auf denen die Questtexte und andere Infos stehen.

Ich hatte die Idee, dass ich ein Programm (oder Script) schreibe, welches den Quellcode jeder Seite "durchscant" und die wichtigen Informationen in eine Datenbank schreibt. Wenn es nach meinen Vorstellungen programmiert ist, könnte man quasi mit nur einem Klick gleich mehrere Tabellen mit Übersetzungen erstellen.

Das Problem ist halt, dass es diese alten Seiten nicht mehr gibt. WoW-Handwerk war z.B. so eine, aber die gibt es nicht mehr..

Und ja, WoW Classic ist für mich auch der beste Public Server..

Edited by drkane
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Privacy Policy Terms of Use